Jugendpflege

Jugendpflege

Für die kommunale Jugendarbeit in der Gemeinde Bad Essen sind Felix Arentzen und Robin Herzberg als Jugendpfleger zuständig.

Zu ihren Aufgaben gehören die Initiierung, Entwicklung, Förderung und Begleitung von Projekten und Maßnahmen der Jugendarbeit sowohl in Vereinen, Verbänden und Schulen als auch im offenen Bereich der Jugendarbeit. Weiterhin sitzt die Jugendpflege beratend in Gremien und Ausschüssen der Gemeinde Bad Essen und versteht sich als Lobbyisten: „Im Sinne der Zielgruppe!“.

Praktische Angebote der kommunalen Jugendarbeit in der Gemeinde Bad Essen sind beispielsweise:

  • Ferienspiele
  • Jugendgruppenleiter Aus- und Fortbildung (Juleica)
  • Jugendtreff Wimmer
  • Jugendtreff Bad Essen (TriO)
  • Selbstbehauptungskurse
  • Jugendbegegnungen
  • Jugend- und Elternberatung
  • Kooperation mit Schule und Verein


Das TriO ("Treff im Ort") in Bad Essen steht der kommunalen Jugendarbeit der Gemeinde Bad Essen als Räumlichkeit zur Durchführung verlässlicher Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendliche zur Verfügung. Robin Herzberg (Jugendpfleger), Felix Arentzen (Jugendtreffleiter) und Bea Zemelka (Sozialarbeiterin im Anerkennungsjahr) sind unter den untenstehenden Kontaktdaten erreichbar.

Weitere Infos und aktelles aus dem TriO gibt es auch im Jugendblog zu lesen.

Ansprechpartner:

Felix Arentzen-2

Name: Felix Arentzen (Jugendtreffleiter)
05472/9778-67
05472/9778-65


Rob Schwarz weiß zuschnitt

Name: Robin Herzberg
05472/9778-74
05472/9778-65
0160/8838658


Bea Zemelka

Name: Bea Zemelka